Christopher Frauenberger

Project leader of Social Play Technology. After studying Telematics at Graz University of Technology he went to London to study for his PhD at Queen Mary. He took up his first post-doctoral position at Sussex University to work on ECHOES II - working with children with autism to develop a virtual learning environment focusing on social skills. After 7 years in the UK, he moved to Brussels, Belgium where he took time off on a self-imposed sabbatical. After three years, and much quality time with his two small children, he was awarded a grant from the Austrian Science Foundation to return to Austria and to lead OutsideTheBox. He cycles, climbs and cooks.

Katta Spiel

Katta hat Medienkultur und Informatik an der Bauhaus-Universität Weimar studiert. Bevor sie Teil von Social Play Technologies wurde, war Katta auch im erfolgreichen OutsideTheBox Projekt involviert, in dem ein Forschungsteam zusammen mit individuellen autistischen Kindern Technologien entwickelt hat. Katta's Doktorarbeit dreht sich um die Erfahrungen, die autistische Kinder mit Technologien machen und deren Perspektive aus erster hand. Andere Forschungsinteressen drehen sich um Spiele, kritische Informatik, Geschlechterstudien und Wissenschaftsphilosophie. Katta spielt Roller Derby und strickt in den meisten Meetings.

Laura Scheepmaker

Laura Scheepmaker ist Doktorandin und Projektassistent. Sie hat Creative Technology (Bachelor) und Industriedesign (Master) an der Universität in Twente (Niederlande) studiert und ist seit 2017 Teil des Social Play Technologies Projekt.

Lauras Interessen sind Design Forschung, Forschung durch Design, Co-design mit Kindern mit Behinderungen und das Entwerfen von intelligenten Produkten. Laura hat vor ihrer akademischen Laufbahn für die Lebenshilfe in Deutschland gearbeitet.